Verein


Der Verein Ferienheim Honegg betreibt und vermietet das Ferienheim Honegg. Der Verein hat seinen Sitz in Bern und steht der evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) nahe.

Geschichte

Das Ferienheim Honegg war ursprünglich das Schulhaus der Gemeinde Oberlangenegg und wurde von einem Naturfreunde-Verein zu einem Vereinshaus umgebaut. 1966/67 kauften die Sonntagschulen der EMK-Gemeinden Bern-Villette, Biel und Lausanne das Haus, um dort Kinder- und Jugendlager durchführen zu können. Der 1967 gegründete Verein Ferienheim Honegg wurde mit dem Betrieb und der Verwaltung beauftragt. Neben regelmässigen Unterhaltsarbeiten gab es auch grössere Umbauprojekte (z.B. Einbau Zentralheizung und Duschen).

Aktuell

Mit viel Herzblut engagiert sich der Verein für das Ferienheim Honegg. Auch nach 50 Jahren soll es für unsere Mieter attraktiv und auf die heutigen Bedürfnisse ausgerichtet sein. Es ist uns wichtig, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können. Deshalb wird vieles in freiwilliger Arbeit erledigt. Regelmässig finden Helferanlässe statt, an denen geputzt und repariert wird. Am 6./7. Mai 2017 hat der Verein Ferienheim Honegg sein 50-Jahr-Jubiläum gefeiert.